FRUCHTIG-FRISCHER GENUSS FÜR HEISSE TAGE

Sommerliche Rezeptideen: Erdbeerparfait und Frozen Smoothie mit Erdbeeren

In nur 25 Minuten ist das Erdbeerparfait zubereitet. Danach kommt es für 6 Stunden ins Gefrierfach. Foto: djd/Ferrero/Yogurette

(djd). Bei sommerlichen Temperaturen möchte man viel Zeit im Garten, auf der Terrasse und auf dem Balkon verbringen. Besonders entspannend sind die Outdoor-Stunden, wenn eine kühle und fruchtige Erfrischung zur Hand ist. Rezeptideen für leckere Desserts und Eis findet man beispielsweise unter www.yogurette.de/rezepte. Rezeptidee 1: Erdbeerparfait

Zutaten: 200 g Erdbeeren, 100 ml Kondensmilch (10 % Fett), 2 Eier (Größe M), 2 EL Zucker, 1/2 Vanilleschote, 3 Riegel Yogurette, 2 EL Pistazien (gehackt) Utensilien: hohes Gefäß, Pürierstab, Topf, Messer, Schneidebrett, Edelstahlschüssel, Schneebesen, Kastenform (16,5 x 8,5 cm) Zubereitung: Erdbeeren waschen, trocken tupfen, das Grün entfernen und halbieren. Die Erdbeeren mit der Kondensmilch in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Vanillemark herauskratzen. Danach das Mark mit der Schote und der Erdbeermilch in einem Topf auf mittlerer Stufe kurz erhitzen. Nun die Schote entnehmen und den Topf zur Seite stellen. Die Eier trennen. Die zwei Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen. Danach die Hälfte der warmen Erdbeermilch dazugießen und über einem heißen Wasserbad cremig rühren. Nach und nach die restliche Erdbeermilch unterrühren. Nun die Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen, um das Parfait später leichter lösen zu können. Die Hälfte der Erdbeermasse einfüllen und für ca. 45 Minuten im Gefrierfach einfrieren. Dann die 3 Schokoriegel mittig verteilen und die restliche Erdbeermasse hinzugeben. Nun die Form erneut für ca. 6 Stunden ins Gefrierfach stellen. Nach Ablauf der Gefrierdauer das Parfait aus der Form lösen und für ca. 15 Minuten ruhen lassen. Das Parfait mit den gehackten Pistazien bestreuen und servieren.

Der Frozen Smoothie ist in nur 15 Minuten zubereitet. Mit Erdbeeren, Honig und frischer Minze als Zutaten. Ideal, um einen Sommernachmittag im Garten oder auf dem Balkon zu genießen. Foto: djd/Ferrero/Yogurette

Rezeptidee 2: Frozen Smoothie Zutaten: Für den Smoothie: 4 Riegel Yogurette, 250 ml Milch (3,8 % Fett), 125 g Erdbeeren (TK), 2 EL Honig Für das Topping: 1 Riegel Yogurette, 2 Stiele Minze Utensilien: Messer, Schneidebrett, Standmixer, Gläser Zubereitung: Für den Smoothie die 4 Schokoriegel fein hacken. Milch, tiefgefrorene Erdbeeren und Honig in einen Standmixer geben und auf höchster Stufe fein pürieren. Danach die gehackten Schokoriegel unterheben. Für das Topping die Minze waschen, trocken schütteln und zupfen. Den Schokoriegel schräg in dünne Scheiben schneiden. Nun den Frozen Smoothie mit den Schokoriegeln in Gläser füllen und die Minzblätter und die Scheibchen der Schokoriegel darauf verteilen. Zum Verfeinern des Smoothies kann 1 Prise Tonkabohne beim Pürieren mit reingerieben werden, so erhält der Smoothie eine feine aromatische Note mit Vanille.

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen